Rezept: Königsberger Klopse

1 / 1
Bild

Eckdaten

Aufrufe
170
Schwierigkeit
Profi
Arbeitszeit
60 bis 90 Minuten
Gesamtzeit
länger als 90 Minuten
Kosten
mittel

Zutaten für 3 Personen

erforderliche Zutaten

Baguettebrote
Brötchen
1½ Esslöffel
Butter
Currygewürz
1 Stück
Ei
400 Gramm
Hackfleisch, Rind
¾ Stücke
Kapern
750 Gramm
Kartoffeln
1 Stück
Lorbeerblatt
150 Milliliter
Milch
Muskatnuss
1 Stück
Nelke
¾ Teelöffel
Olivenöl
Paprikagewürz, edelsüß
Petersilie
Pfeffer
¾ Teelöffel
Rosmarinblättchen
Salz
4 Stücke
Scharlotten
¾ Becher
Schlagsahne
¾ Esslöffel
Senf
Speisestärke
¼ Teelöffel
Thymianblättchen
Zutaten auf Person(en)

Zubereitung

Klopse:

1. Rosmarin, Thymian, Petersilie, Kapern fein hacken.

2. Das Brötchen vom Vortag in Milch einweichen.

3. 2 Schalotten fein würfeln und in Olivenöl in der Pfanne anschwitzen.

4. Das Baguettebrot zu Paniermehl verarbeiten.

5. Das Gehackte in eine Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer, Paprikagewürz, Currygewürz und Senf würzen.

6. Das in Milch eingeweichte Brötchen auswringen und mit dem Ei zu der Masse geben.

7. Alles gut verkneten und dann nochmal mit dem Angeschwitzen, dem Paniermehl und dem fein gehackten Kräutern verkneten.

8. Die Hackmasse mit einer Suppenkelle portionieren und in mit feuchten Händen zu Klopsen formen.

9. Einen großen Topf mit Wasser zum kochen bringen.

10. In das Wasser Nelken und Lorbeerblatt geben.

11. Die Klopse in dem Wasser garen. Ca 15 - 20 Minuten.

Soße:

1. 2 Schalotten fein würfeln und in Butter in der Pfanne anschwitzen.

2. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.

3. Die Zwiebeln mit ca 500ml mit dem Klopswasser ablöschen.

4. Mit einem Schuss Essig, einem Schuss Kapernwasser und frischen Kapern abschmecken.

5. Den Sud einkochen lassen.

6. Speisestärke in einem Behälter mit Wasser anrühren und mit geschmolzener Butter mischen

7. Unter ständigem rühren die Butter und Speisestärke zum Sud geben.

8. Mit Salz, Muskatnuss und Sahne abschmecken.

Zusätzlich:

Dazu Kartoffeln reichen.