Rezept: Sahne-Pilz-Reispfanne

1 / 1
Bild

Eckdaten

Aufrufe
70
Schwierigkeit
Anfänger
Arbeitszeit
15 bis 30 Minuten
Gesamtzeit
30 bis 60 Minuten
Kosten
günstig

Zutaten für 4 Personen

erforderliche Zutaten

Paprikagewürz, edelsüß
Pfeffer
250 Gramm
Pilze
2 Beutel
Reis, beliebig
Salz
400 Milliliter
Schlagsahne
4 Stücke
Zwiebeln
Zutaten auf Person(en)

Zubereitung

1. Die Pilze von Dreck befreien mit einen Stück Küchenpapier oder eine Pilzbürste. Auf keinen Fall waschen! Ein kleines Stück vom Stengel abschneiden, halbieren und dann in Streifen schneiden

2. Die Zwiebeln schälen und in mittelgroße Würfel schneiden

3. Den Reis aufsetzen und köcheln lassen

4. Nach ca. 5 Minuten anfangen Pilze und Zwiebeln anzubraten in ein wenig Butter

5. Wenn alles in sich gefallen ist mit Sahne ablöschen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken

6. Den Reis dazugeben und die überschüssige Flüssigkeit einreduzieren lassen und evtl. erneut abschmecken.