Rezept: Spaghetti Bolognese

1 / 1
Bild

Eckdaten

Aufrufe
84
Schwierigkeit
Anfänger
Arbeitszeit
15 bis 30 Minuten
Gesamtzeit
15 bis 30 Minuten
Kosten
günstig

Zutaten für 3 Personen

erforderliche Zutaten

500 Gramm
Hackfleisch, Rind
Olivenöl
Pfeffer
Salz
500 Gramm
Spaghetti
1 Packung
Suppengemüse
500 Gramm
Tomaten, passiert
1 Stück
Zwiebel
Zutaten auf Person(en)

Zubereitung

1. Einen großen Topf mit Wasser aufsetzen und die Spaghetti darin kochen

2. Suppengrün und Zwibel kleinschneiden. Besonders die Möhren klein schneiden da diese sonst nicht ganz durchgaren

3. Olivenöl in einen kleineren Top geben und dort das Gemüse kurz auf hoher Hitze anbraten

4. Die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und das Hack hinzugeben

5. Belibig viel mit Pfeffer und Salz würzen

6. Die passierten Tomaten hinzugeben und weiter auf mittlerer Hitze ankochen

7. Wenn die Soße soweit schmeckt und gut durchgezogen ist, nach ca 8-10 Min, kann die Hitze abgestellt werden sodass der Topf nur noch mit Resthitze warm gehalten wird

8. Spaghetti abschöpfen und mit einem Schuss Olivenöl auflockern

9. Spaghetti können getrennt serviert werden oder direkt zur Soße hinzugefügt werden